10 Best Supplements for Inflammation Hilfe zu prüfen

best-supplements-for-inflammation

Entzündung ist ein Prozess, der durch das Immunsystem kontrolliert wird. Es tritt auf, wenn das Immunsystem eine Verletzung oder schädliche ausländische Invasoren und Organismen erkennt und sie mit weißen Blutkörperchen angreift. Dies führt zu Schwellungen, Rötungen, Schmerzen und Wärme in der Region. Entzündung ist Teil des Heilungsprozesses, aber überschüssige Entzündungen sind die Grundlage vieler Krankheiten und Krankheiten. Einige dieser Krankheiten sind Arthritis, entzündliche Darmerkrankung, Colitis, Beckenentzündungserkrankungen und mehr.

Die Reduzierung unnötiger Entzündungen kann helfen, entzündliche Krankheiten und Krankheiten zu bekämpfen, Ihr Wohlbefinden zu verbessern und Ihre allgemeine Gesundheit auf eine tiefgreifende Weise zu verbessern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Entzündungen zu reduzieren, wie gut zu essen, sicherzustellen, dass Sie genug Wasser trinken, und manchmal durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln.

Wie können Ergänzungen helfen, Entzündungen zu reduzieren?

Es gibt eine Vielzahl von guten Ergänzungen für Entzündungen, die auf unterschiedliche Weise funktionieren. Einige bieten Ihrem Körper einen zusätzlichen Schub von Antioxidantien, die das Immunsystem unterstützen und modulieren sowie oxidative und freie Radikale Schäden reduzieren, die eine entzündliche Reaktion hervorrufen können.

Andere gute Entzündungsergänzungen enthalten nützliche Verbindungen, die entweder entzündliche Substanzen neutralisieren oder den Körper stimulieren, um Substanzen herzustellen, die entzündliche Verbindungen hemmen. Bestimmte natürliche antioxidative Substanzen, die aus Pflanzen kommen, scheinen diese entzündungshemmenden Vorteile zu haben.

Einige Ergänzungen sind für bestimmte Arten von Entzündungen vorteilhafter, während andere im Allgemeinen gute entzündungshemmende Substanzen sind.

Warum sollten Sie anti-entzündliche Ergänzungen nehmen?

Entzündungen können Krankheiten und Krankheiten in lokalisierten Regionen verursachen oder können Ihren ganzen Körper beeinflussen. Sie können zu Ganzkörper-Entzündungen beitragen, indem sie einen sesshaften Lebensstil, Rauchen, Alkohol trinken und durch Stress.

Die Ernährung spielt auch eine große Rolle, wie stark Ihr Körper regelmäßig gereizt wird. Bewegungsmangel und Übergewicht können ebenfalls chronische (langfristige) Entzündungen verursachen, die möglicherweise nicht so deutlich sichtbar sind wie akute (kurzfristige) Entzündungen, die auf Verletzungen zurückzuführen sind.

10 Anti-Entzündungsergänzungen zu berücksichtigen


Curcumin

Was ist Curcumin?

Curcumin ist ein Polyphenol-Antioxidans, das aus einem Gewürz namens Kurkuma kommt. Es ist die Verbindung, die Kurkuma seine gelb-orange Farbe gibt, und es ist bekannt, dass die Hauptquelle der Kurkuma gesundheitliche Vorteile sind. Kurkuma wird seit Tausenden von Jahren als indisches Gewürz in Currygerichten und in der ayurvedischen traditionellen Medizin verwendet. Im Ayurveda gilt Kurkuma als pitta-beruhigendes Nahrungsmittel.

Pitta ist die Energie, die den Stoffwechsel, die Körperwärme, die Verdauung und die Absorption nach ayurvedischer Tradition steuert. Diese traditionelle Verwendung von Kurkuma (um Pitta oder Hitze zu reduzieren) überträgt sich auf den modernen Tag, weil es manchmal wirksam ist. Curcumin ist der Grund dafür, dass es hilfreich bei der Reduzierung von Hitze, AKA-Entzündung ist. Curcumin ist im Allgemeinen in Form von Kurkuminpillen, Pulvern, Extrakten und Tinkturen erhältlich.

Wie Curcumin Entzündung helfen kann

Curcumin ist ein starker entzündungshemmender Wirkstoff und Studien haben gezeigt, dass es auch Reaktionen des Immunsystems verändern kann. Es kann auch bei anderen gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit Entzündungen helfen, und es hat zusätzliche Vorteile: Es ist antibakteriell und antimykotisch, was hilft, Sie vor Infektionen zu schützen.

Wie zu nehmen Curcumin

Curcumin hat eine niedrige Bioverfügbarkeit, so stellen Sie sicher, dass ein Curcumin-Ergänzung, die formuliert wird, um die Absorption zu verbessern. Eine Möglichkeit zur Verbesserung der Curcumin-Absorption ist, indem man sie mit schwarzem Pfefferextrakt, die viele Formulierungen enthalten. Viele Produkte empfehlen Ihnen, dass Sie es auch mit Essen nehmen.

Curcumin Nahrungsmittelquellen

Curcumin-Lebensmittel enthalten alles mit Kurkuma darin. Kurkuma ist ein vielseitiges Gewürz, und obwohl es am bekanntesten für seine Verwendung in Curry ist, gibt es viele andere Möglichkeiten, es zu benutzen. Sie können Ihr Huhn mit ihm Geschmack, machen Tee von ihm, Saison Salate und Eier mit ihm und vieles mehr.

Curcumin Nebenwirkungen

Curcumin ist eine natürliche Substanz, die im Allgemeinen gut verträglich ist, aber einige Leute können unerwünschte Nebenwirkungen erfahren. Diese Nebenwirkungen können Magenverstimmung, Übelkeit, Durchfall etc.

Top 10 Curcumin Ergänzungen


Alpha-Liponsäure

Was ist Alpha-Liponsäure?

Alpha-Liponsäure ist ein starkes Antioxidans, das natürlich vom Körper produziert wird und in vielen Lebensmitteln vorhanden ist. Es hilft, Glukose (Zucker) in Energie umzuwandeln, und es hilft auch, die Funktion anderer Antioxidantien zu verbessern. Es ist ein einzigartiges Antioxidans, da es sowohl in Wasser als auch in Fett löslich ist, während die meisten Antioxidantien nur in Wasser löslich sind. In Ergänzung, ist es in Alpha-Liponsäure-Pillen oder als intravenöse Injektion von einem Gesundheitsdienstleister durchgeführt.

Wie Alpha-Liponsäure Entzündung helfen kann

Alpha-Liponsäure kann als entzündungshemmendes Mittel, als starkes Antioxidans und als kardiovaskulärer Träger wirken.

Wie man Alpha-Liponsäure nimmt

Alpha-Liponsäure ist sowohl wasser- als auch fettlöslich. Studien sind nicht schlüssig darüber, ob es besser ist, es mit oder ohne Mahlzeit zu nehmen, so können Sie es auf der Grundlage Ihrer Präferenz. Es gibt einige Beweise dafür neben rohem Eiweiß kann seine Wirksamkeit reduzieren.

Alpha-Liponsäure Nahrungsmittelquellen

Alpha-Liponsäure Lebensmittel schließen Brokkoli, Yams, Spinat, Kartoffeln, Hefe, Tomaten, Rosenkohl, Karotten und vieles mehr ein. Allerdings ist die Menge in diesen Lebensmitteln sehr niedrig. Eine der reicheren Quellen der Alpha-Liponsäure ist Organfleisch. Das ist weil es bindet an Proteine.

Alpha-Liponsäure-Nebenwirkungen

Alpha-Liponsäure-Präparate gelten allgemein als unbedenklich, jedoch können einige Personen, die sie einnehmen, einen Hautausschlag bekommen. Alpha-Liponsäure kann auch den Blutzucker senken. Sprechen Sie daher vor der Einnahme mit Ihrem Arzt.

Top 10 Alpha-Liponsäure Supplement


Ginger

Was ist Ginger?

Ginger ist eine Pflanze mit Wurzeln, die als Gewürz, Kräutertee und Medizin verwendet werden. Es ist eine Art von Knollen-Rhizom, genau wie Kurkuma. Es ist heimisch in wärmeren asiatischen und indischen Klima, und es ist jetzt im Mittleren Osten, Südamerika und Afrika gewachsen.

Es hat natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, weshalb es ein Grundnahrungsmittel der traditionellen Medizin für war Jahrhunderte. Seine häufigste Verwendung im Laufe der Geschichte war, Verdauungsbeschwerden zu helfen. Es ist als Ergänzung in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Ingwerwurzelpulver, Extrakte, Tinkturen, Tees, Öle und Ingwerpillen.

Wie Ingwer Entzündung helfen kann

Die Wirkstoffe in Ingwer heißen Phenole und haben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Ingwer und seine Metaboliten wurden gefunden im Magen-Darm-Trakt ansammelnDies ist Teil des Grundes, warum es bei Verdauungsproblemen wirksam sein kann.

Wie Take Ginger

Die besten Ingwer-Ergänzungen sind in verschiedenen Formen erhältlich, einschließlich Extrakte, Tabletten, Ingwer-Pillen, Tinkturen und Tees, so dass die Verabreichung unterschiedlich sein kann, um zu bilden.

Ingwer Nahrungsquellen

Ingwer-Lebensmittel gehören alle Produkte, die mit Ingwer gemacht wird. Als Gewürz können Sie auch zu Hause mit ihm kochen. Es wird oft in asiatischen Rezepten verwendet und um Fleisch zu würzen. Es ist auch ein beliebtes Gewürz in Desserts zu verwenden.

Ingwer Nebenwirkungen

Ingwer wird generell gut vertragen. Jedoch kann Ingwer, der in großen Dosen eingenommen wird, Sodbrennen, Gas, Übelkeit usw. verursachen. Es kann auch mit Blutverdünnern zusammenwirken. Konsultieren Sie vor der Einnahme von Ingwer Ihren Arzt.

Top 10 Ginger Supplements


Fischöl

Was ist Fischöl?

Fischöl ist eine Ergänzung, die aus den Geweben von fettem Kaltwasser Fisch wie Lachs, Thunfisch, Heilbutt, Hering, Sardellen, Makrelen etc. kommt. Es enthält eine Gruppe von gesunden Fetten, genannt Omega-3-Fettsäuren, die für den Menschen notwendig sind Gesundheit.

Wie Fischöl Entzündung helfen kann

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Fischöl werden am besten in Bezug auf rheumatoide Arthritis untersucht. Einige kleine Studien haben gezeigt, dass es helfen kann, Gelenkschmerzen und Morgensteifigkeit zu reduzieren.

Wie man Fischöl

Fischöl kann mit oder ohne Mahlzeit eingenommen werden, aber das Nehmen mit dem Essen kann den Fall der fischigen Rülpsen oder fischigen Atem reduzieren. Sie können auch Ihre Fischöl ergänzen, um Fische zu reduzieren.

Fischöl Lebensmittelquellen

Fischöl Lebensmittel sind fettig, Kaltwasser Fisch. Omega-3-Fettsäuren können auch in einigen Nüssen, Eiern und Ölen gefunden werden, aber diese Quellen enthalten oft nicht beide Fettsäuren, die Fischöl tut; bekannt als EPA und DHA.

Fischöl Nebenwirkungen

Fischöl ergänzt sind in der Regel sicher und gut verträglich, und die häufigsten Nebenwirkungen sind fischartige Burps und fischigen Atem. Allerdings können große Dosen die Blutgerinnung beeinträchtigen. Große Dosen können auch das Blutungsrisiko erhöhen.

Top 10 Fischtranergänzungen


Antioxidantien

Was sind Antioxidantien?

Antioxidantien sind Verbindungen, die die Oxidation hemmen. Oxidation ist ein Prozess, der Zellen abbauen kann. Zum Beispiel, wenn man einen Apfel aufgibt, fängt es schnell an, braun zu werden wegen des Oxidationsverfahrens. Oxidativer Stress im Körper produziert freie Radikale, die hochreaktive und kurzlebige Moleküle sind, die Ihre Zellen schädigen und zum Prozess des Alterns beitragen können.

Antioxidantien helfen, oxidativen Stress zu bekämpfen und freie Radikale zu neutralisieren. Schützt Ihren Körper und Ihre Zellen vor möglichen Schäden.

Wie Antioxidantien helfen, Entzündungen zu reduzieren

Antioxidantien sind wirksame Ergänzungen für Entzündungen, weil sie helfen, Zellschäden zu bekämpfen, die eine Entzündungsreaktion hervorrufen können. Sie helfen auch dabei, die Immunantwort zu unterstützen und zu modulieren, wodurch das Immunsystem überreagiert. Antioxidantien sind auch für ihre Vorteile für die Gesundheit der Haut bekannt. Ihre Haut wird am meisten mit Toxinen und Oxidationsmitteln beschossen, das macht Sinn.

Wie zu nehmen Antioxidantien

Es gibt Antioxidans Ergänzungen, die sowohl Wasser als auch Fett löslich sind, so je nach Ergänzung, gibt es verschiedene nützliche Möglichkeiten, um es zu absorbieren. Lesen Sie die Ergänzungsfakten und folgen Sie den Dosierungshinweisen auf dem Produkt.

Antioxidative Lebensmittelquellen

Antioxidative Lebensmittel, die die reichsten Quellen von Antioxidantien liefern, sind Obst und Gemüse. Viele Supernahrungsmittel enthalten viele Antioxidantien wie Kohl, Goji Beeren, Acai Beeren, wilde Heidelbeeren und vieles mehr.

Antioxidant Nebenwirkungen

Antioxidantien sind in der Regel sicher und gut verträglich. Bestimmte Antioxidans-Präparate können jedoch, wenn sie in großen Dosen eingenommen werden, das Risiko bestimmter Krankheiten erhöhen. Dazu gehören Beta-Carotin und Vitamin E.

Top 10 Antioxidansergänzungen


Resveratrol

Was ist Resveratrol?

Resveratrol ist ein Polyphenol-Antioxidans, das häufig in Rotwein gefunden wird. Moderate Verbrauch von Rotwein ist seit langem zugeordneten reduziertes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es gehört zu einer Klasse von Polyphenolen genannt stilbenes, die von bestimmten Pflanzen als Reaktion auf Verletzungen, UV-Strahlung oder Stress produziert werden. Das Antioxidans wurde zuerst in Wein in den 1990s entdeckt und wurde seitdem für seine potenziellen gesundheitlichen Vorteile untersucht.

Wie Resveratrol Entzündung helfen kann

Als ein starkes Antioxidans hat Resveratrol entzündungshemmende und immun unterstützende gesundheitliche Vorteile. Studien haben gefunden dass Resveratrol in der Lage ist, entzündliche Enzyme zu hemmen, und möglicherweise auch Substanzen hemmen kann, die proinflammatorische Transkriptionsfaktoren genannt werden.

Wie Take Resveratrol

Resveratrol ist in Wasser löslich, also muss es nicht mit Lebensmitteln eingenommen werden. Resveratrol kann mit bestimmten verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren, also sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Resveratrol Ergänzung.

Resveratrol Nahrungsmittelquellen

Resveratrol Lebensmittel enthalten Rotwein, rote Traubenhäute, lila Traubensaft, Heidelbeeren und Erdnüsse. Die reichsten Quellen von Resveratrol kommen aus Ergänzungen.

Resveratrol Nebenwirkungen

Resveratrol ist in der Regel als sicher, und die meisten Menschen nicht erleben negative Nebenwirkungen von ihm. Allerdings kann es Blutgerinnung verlangsamen. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie mit Resveratrol ergänzen.

Top 10 Resveratrol


Bromelain

Was ist Bromelain?

Bromelain ist ein Enzym in Ananas gefunden. Es hilft, die Verdauung von Proteinen zu verbessern, weshalb Ananas historisch in Mittel- und Südamerika verwendet wurde, um Verdauungsstörungen und Entzündungen zu unterstützen.

Das Enzym wurde zuerst in den späten 1800s isoliert und in der deutschen Medizin zum Zweck der Schwellung und Entzündung nach Operationen zugelassen.

Wie Bromelain Entzündung helfen kann

Bromelainstimuliert den Körper Stoffe zu produzieren, die Schmerzen und Schwellungen bekämpfen. Es ist besonders wirksam bei Entzündungen der Nebenhöhlen. Wenn Sie nach einem gut abgerundeten entzündungshemmenden Präparat suchen, ist Bromelain die richtige Wahl für Sie!

Wie Bromelain nehmen

Bromelain sollte auf nüchternen Magen genommen werden, es sei denn, es ist als Verdauungshilfe genommen. Bromelain kann mit verschiedenen Drogen interagieren, also sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie eine Bromelain Ergänzung.

Bromelain Nahrungsmittelquellen

Die einzige bromelain Nahrung, die existiert, ist Ananas. Rezepte und Lebensmittel, die Ananas enthalten, sind daher Bromelain.

Bromelain Nebenwirkungen

Bromelain ist in der Regel sicher für die meisten Menschen, wenn in ordnungsgemäße Mengen genommen. Allerdings kann Bromelain Nebenwirkungen wie Darmbeschwerden und Durchfall verursachen. Bromelain kann auch mit Medikamenten interagieren.

Top 10 Bromelain Ergänzungen


Evening Primrose

Was ist Nachtkerze?

Nachtkerze ist eine natürliche Ergänzung, die aus den Samen der Nachtkerze stammt; eine Pflanze aus Nordamerika. Es wächst jetzt in Europa und der südlichen Hemisphäre und es produziert eine gelbe Blume. Die Blätter wurden traditionell von Indianern für kleinere Wunden, Halsschmerzen und Magen-Darm-Probleme verwendet. Das Öl enthält eine Fettsäure namens Gamma-Linolensäure, die unter anderem für Hauterkrankungen, rheumatoide Arthritis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt wird.

Wie Nachtkerze Entzündung helfen kann

Fettsäuren, die in Nachtkerze gefunden werden Öl kann vom Körper verwendet werden und kann helfen, Entzündungen zu bekämpfen.

Wie man Nachtkerze nimmt

Nachtkerzenöl muss nicht mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Diese Ergänzung kann mit Arzneimitteln interagieren, also sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nachtkerzenöl einnehmen.

Nachtkerzen Lebensmittelquellen

Nachtkerze ist die einzige Quelle der Nachtkerze. Die Wurzeln können gekocht und gegessen werden, oder die Blätter werden in einem Salat verwendet. Allerdings ist die nützliche Gamma-Linolsäure in den Samen vorhanden.

Abend Primrose Nebenwirkungen

Nachtkerzenöl ist in der Regel eine sichere natürliche Ergänzung, jedoch haben einige Menschen Nebenwirkungen. Dazu gehören Akne, Bauchschmerzen, Angstzustände, Blähungen usw.

Top 10 Nachtkerzenergänzungen


Leinsamenöl

Was ist Leinsamenöl?

Flachs ist eine Pflanze, die ein krautiges Jahr ist, das für seine Fasern und seine Samen angebaut wird. Die Fasern der Flachspflanze werden verwendet, um Leinen herzustellen, und die Samen werden wegen ihres hohen Nährstoffgehalts gegessen. Leinsamen, auch Leinsamen genannt, ist hoch in Faser, Omega-3-Fettsäuren und Lignane. Lignane sind eine andere Art von Polyphenol Antioxidans.

Omega-3-Fettsäuren haben kardiovaskuläre und muskuloskelettale Gesundheitsvorteile, und Ballaststoffe können dazu beitragen, ein gesundes Körpergewicht und ein gutes Verdauungssystem zu erhalten. Leinsamen ein Superfood machen. Leinsamenöl extrahiert die Omega-3-Fettsäuren und die Lignane aus gesundheitlichen Gründen.

Wie Leinsamenöl Entzündung helfen kann

Die gesunden mehrfach ungesättigten Omega-3- und antioxidativen Lignane in Leinsamenöl sind entzündungshemmend und somit eines der besten Ergänzungsmittel für Entzündungen.

Ähnlich wie Fischöl hat Leinsamenöl die Vorteile von Omega-3-Fettsäuren. Leinsamenöl enthält jedoch nicht alle wichtigen Omega-3. Fischöl enthält die Fette, die als EPA und DHA bekannt sind, während Leinsamenöl ALA enthält.

Wie Take Leinsamenöl

Leinsamenöl kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, aber es kann mit bestimmten Medikamenten interagieren. Konsultieren Sie vor der Einnahme von Leinsamenöl einen Arzt.

Leinsamenöl Lebensmittelquellen

Leinsamenöl Lebensmittel gehören - Leinsamen! Leinsamen sind eine beliebte Ergänzung zu Smoothies für ihre Ernährung und Faser Inhalt. Leinsamen können auch zu Salaten, Suppen und Backwaren hinzugefügt werden.

Leinsamenöl Nebenwirkungen

Leinsamenöl ist im Allgemeinen sicher und natürlich. Große Dosen von Leinsamenöl (30 Gramm oder mehr) können Stuhl erweichen oder Durchfall verursachen, aber regelmäßige Dosen werden gut vertragen.

Top 10 Leinsamenöl ergänzt


Spirulina

Was ist Spirulina?

Spirulina ist eine Cyanobakterie, die als Blaualgen bekannt ist. Es ist reich an Vitaminen, Mineralien, Proteinen und Antioxidantien. Einige dieser Nährstoffe sind Vitamin E, Vitamin B-Komplex, Zink, Kupfer, Mangan, Beta-Carotin, Eisen, Selen und Gamma-Linolsäure.

Wie Spirulina Entzündung helfen kann

Spirulina steht aufgrund ihrer Antioxidantien und Gamma-Linolsäure-Gehalte auf unserer Liste der besten Ergänzungsmittel für Entzündungen. Sowohl Gamma-Linolensäure als auch die nützlichen Antioxidantien in Spirulina wirken synergistisch, um eine Ergänzung für Entzündungen zu schaffen. Darüber hinaus ist es reich an Nährstoffen.

Wie kann man Spirulina nehmen?

Spirulina kann als Pille oder als Pulver eingenommen werden. Das Pulver kann in Getränken gemischt oder zu Lebensmitteln zugegeben werden. Spirulina kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Spirulina Nahrungsmittelquellen

Spirulina Lebensmittel sind nur von Spirulina erhältlich. Sie können es als Ergänzung kaufen. Manche Leute wachsen zu Hause.

Spirulina Nebenwirkungen

Spirulina ist normalerweise sicher und natürlich. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre Spirulina aus einer zuverlässigen Quelle beziehen, da die Algen leicht durch Giftstoffe oder schädliche Bakterien kontaminiert werden können. Wir empfehlen, vor der Einnahme von Spirulina mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Top 10 Spirulina Supplements