10 Beste Ergänzungen für die Keto-Diät

Die ketogene Diät, allgemein als einfach "Keto" bezeichnet, wird sehr populär. Die fettreiche, extrem kohlenhydratarme Diät mag Neuankömmlingen seltsam erscheinen, aber Millionen von Keto-Fans haben über die Jahre von der Ernährung profitiert.

Keto zu essen kann besonders am Anfang eine Herausforderung sein. Ihr Körper wird eine Menge Veränderungen im Wechsel von der Verbrennung von Kohlenhydraten für Energie zu Fettverbrennung erfahren. Und selbst wenn Sie sich erst einmal für Keto entschieden haben, kann es eine Herausforderung sein, die Ernährung beizubehalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen.

Während Disziplin und eine ausgewogene Diät am wichtigsten sind, gibt es auch einige Ergänzungen für Keto, die Sie ergreifen können, um möglicherweise Sachen einfacher zu machen. Wir werden einige der besten Nahrungsergänzungsmittel für Keto-Diäten im folgenden Leitfaden erklären.

Wie kann Ergänzungen mit einer Keto-Diät helfen?

Es gibt viele verschiedene Ergänzungen, die möglicherweise einige Vorteile für ketogene Diät haben können. Sie fallen normalerweise in eine dieser Kategorien:

  • Ausgewogene Ernährung - Wenn Sie zum Keto-Essen wechseln, müssen Sie eine Menge Lebensmittel aussondern, die eine gute Quelle für verschiedene Vitamine, Mineralien und Nährstoffe sein können. Einige der Ergänzungen, die wir empfehlen, helfen Ihnen, ein ausgewogenes Ernährungsprofil in Ihrer Ernährung beizubehalten, indem Sie bestimmte Nährstoffe hinzufügen ohne zunehmende Kohlenhydrataufnahme.
  • Ketose - Einige Ergänzungen von Keto Dietern helfen, Sie in der Zustand der Ketose, was das gesamte Ziel der ketogenen Diät ist. Die meisten davon bestehen aus gesunden Fettzusätzen, wie Omega-3 und MCT-Öl. Diese liefern auch eine große Quelle von Kalorien aus Fett, mit minimalen Kohlenhydraten.
  • Übergang - Der Übergang in eine Keto-Diät kann schwierig sein. Wenn sich Ihr Körper an die neue Energiequelle anpasst, kann es einige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Heißhungerattacken und mehr geben. Auch die Rückkehr zu Ketose nach dem Abbruch Ihrer Diät kann eine Herausforderung sein und kann einige unangenehme Nebenwirkungen haben. Einige Ergänzungen können dazu beitragen, diesen Übergang zu erleichtern und Nebenwirkungen zu minimieren.

Was sind die besten Ergänzungen für Keto?

Elektrolyte

Was sind Elektrolyte?

Elektrolyte sind Mineralien im Körper, die eine elektrische Ladung haben. Sie sind wichtig für die richtige Hydrierung, Aufrechterhaltung ausgewogener pH-Werte und viele andere Prozesse im Körper. Die Hauptelektrolyte sind Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium.

Wie Elektrolyte mit Keto helfen können

Der Wechsel zu einer Keto-Diät kann die Art verändern, wie Ihr Körper mit Wasser und Elektrolyten umgeht. Wenn Sie zu Keto wechseln, kann die Veränderung der Glycogen-Verarbeitung Ihres Körpers (neben anderen Veränderungen) dazu führen, dass mehr Wasser aus dem Körper ausgeschieden wird, wodurch Elektrolyte mitgenommen werden.

In vielen Fällen kann dies vorübergehende Elektrolytungleichgewichte verursachen. Ein Ungleichgewicht der Elektrolyte kann Austrocknung, Müdigkeit, Kopfschmerzen und verursachen andere Nebenwirkungen - eine Ansammlung von Symptomen, die allgemein als "Keto-Grippe" bezeichnet wird. Die Keto-Grippe kann ziemlich unangenehm sein und kann dazu führen, dass viele Leute die Diät abbrechen, bevor irgendwelche Vorteile realisiert werden.

Steigende Elektrolytzufuhr durch die Verwendung von Ergänzungen kann dazu beitragen, den unangenehmen Übergang zu minimieren. Somit können Elektrolytzusätze für diejenigen, die neu in der Keto-Diät sind, vorteilhaft sein. Einige Keto-Diätetiker verwenden weiterhin Elektrolytergänzungen, was nicht unbedingt notwendig ist, wenn Sie sich ausgewogen ernähren.

Wie nehme ich Elektrolyte?

Um die Symptome der "Keto-Grippe" zu reduzieren oder zu verhindern, empfehlen wir, in den ersten Wochen der Keto-Diät täglich einen gemischten Elektrolytzusatz einzunehmen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie während dieser Zeit viel Wasser trinken - und erkennen, dass Sie wahrscheinlich brauchen werden mehr Wasser als üblich beim Übergang in Keto.

Elektrolyt Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßer Verwendung verursachen Elektrolyte typischerweise keine Nebenwirkungen. Mit dem gesagt, alle Elektrolyte kann zu Problemen führen wenn du zu viel davon konsumierst. Überschreiten Sie nicht die Empfehlungen des Herstellers und nehmen Sie Elektrolyte nicht langfristig ein, es sei denn, Sie werden von einem Arzt angewiesen.


Kalium

Was ist Kalium?

Kalium ist ein Mineral, das für die Erhaltung von Knochen und Muskeln, den Flüssigkeitshaushalt, die kardiovaskuläre Gesundheit und mehr wichtig ist. Es ist auch einer der Hauptelektrolyte, die oben ausführlicher diskutiert werden. Bis zu 98% der Amerikaner erhalten Sie nicht genug Kalium in ihrer Ernährung, und ketogene Diät kann ein erhöhtes Risiko für einen Kaliummangel sein.

Wie Kalium mit Keto helfen kann

Kalium ist ein Elektrolyt, und es spielt eine wichtige Rolle im Elektrolythaushalt im Körper. Dies wiederum beeinflusst die Hydration, das Energieniveau, die Muskelfunktion und mehr. Es hilft auch, den Blutdruck zu senken und Bewahren Sie Muskelmasse bei älteren Menschen. Es kann auch helfen reduzieren Muskelschwäche und Verschwendung für diejenigen in Ketose - obwohl mehr Forschung benötigt wird.

Die Keto-Diät schließt leider viele Nahrungsmittel aus, die traditionell als primäre Kaliumquellen angesehen werden. Lebensmittel wie Bananen, Süßkartoffeln und Squash sind einige der besten Quellen für Kalium - aber sie sind alle viel zu hoch in Kohlenhydraten, um in die Keto-Diät zu passen. So verwenden viele Leute stattdessen Kaliumergänzungen.

Wie man Kalium nimmt

Kalium kann durch einige Keto-freundliche Lebensmittel wie Avocados und Spinat erhalten werden. Kalium ist auch in den meisten Elektrolytzusätzen und Sportgetränken enthalten. Und natürlich ist es in Form eines Supplements allein erhältlich.

Die empfohlene Tagesdosis von Kalium ist 4,700 mg pro Tag. Supplementformulare enthalten normalerweise zwischen 100mg und 600mg pro Portion. Sie sollten versuchen, durch Ihre Ernährung ausreichend Kalium zu erhalten, aber Ergänzungen können helfen, die Lücken in einigen Fällen zu füllen. Sie sollten sich jedoch nie ausschließlich auf Kaliumpräparate verlassen - der Fokus sollte darauf liegen, reichlich kaliumreiche (und ketofreundliche) Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

Kalium Nebenwirkungen

Kaliumpräparate können verursachen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen und Erbrechen. Wenn es in großen Dosen eingenommen wird, sind schwerwiegendere Nebenwirkungen möglich.

Zu viel Kalium kann giftig sein. Wir empfehlen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie beabsichtigen, Kaliumpräparate langfristig einzunehmen.

10 Beste Kalium Supplements


Kalzium

Was ist Kalzium?

Kalzium ist ein wichtiger Mineralstoff, der die Knochen stärkt, das Gewicht steuert, die Nervenfunktion reguliert und vieles mehr. Es ist auch einer der wichtigsten Elektrolyte, die der Körper benötigt, um viele verschiedene Rollen zu erfüllen.

Wie Kalzium mit Keto helfen kann

Calcium ist für eine Vielzahl von Prozessen im Körper von entscheidender Bedeutung. Die meisten Menschen bekommen den größten Teil ihres Kalzium durch Milchprodukte und angereicherte Getreide / Brot. Leider sind diese Nahrungsmittel oft zu hoch an Kohlenhydraten für die Keto-Diät.

Zusätzlich wurde eine proteinreiche Ernährung (wie Keto) gezeigt erhöhen Sie die Ausscheidung von Kalzium. So ist es möglich, dass Keto Dieter mehr Kalzium verlieren und verbrauchen weniger Kalzium als die durchschnittliche Person. Daher müssen Keto-Praktizierende zusätzliche Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass sie genug von diesem Schlüsselmineral bekommen.

Wie man Kalzium nimmt

Die RDA für Calcium reicht von 1,000 bis 1,200 mg pro Tag, abhängig von Alter und Geschlecht. Diese Menge sollte idealerweise möglichst durch die Diät erhalten werden. Sie können etwas Kalzium von keto-freundlichen Lebensmitteln wie Brokkoli, Hartkäse und dunklem Blattgemüse bekommen. Sie können auch kleine Mengen Milch trinken, aber denken Sie daran, die ~ 11g Kohlenhydrate pro Tasse Milch.

Keto Diätetiker müssen möglicherweise Kalzium Ergänzungen zu ihren Diäten hinzufügen. Die besten Empfehlungen erhalten Sie, wenn Sie die Empfehlungen des Herstellers nicht überschreiten. Und versuchen Sie, Kalzium aus einer Mischung von Nahrungsquellen zu erhalten. Überschreiten Sie schließlich nicht die oberen tolerierbaren Grenzwerte für Calcium (2,000 bis 2,500 mg).

Calcium Nebenwirkungen

Calcium kann häufige Nebenwirkungen wie Aufstoßen und Gas verursachen. Höhere Dosen können verursachen ernstere NebenwirkungenDaher ist es wichtig, die Obergrenze nicht zu überschreiten (2,000mg für die meisten Erwachsenen). Beachten Sie, dass diese Obergrenze Kalzium aus allen Quellen, sowohl diätetisch als auch ergänzend, enthält.

10 Beste Kalzium Ergänzungen


Magnesium

Was ist Magnesium?

Magnesium ist ein Mineral, das für eine Vielzahl von Funktionen im Körper sehr wichtig ist. Es spielt eine Rolle bei der Gesundheit des Herzens, Blutdruck, Knochengesundheit, Immunität, Schlaf und mehr. Es ist auch einer der häufigsten Mangelerscheinungen.

Wie Magnesium mit Keto helfen kann

Mindestens die Hälfte aller Amerikaner bekomme nicht genug Magnesium in ihrer Ernährung. Einige Schätzungen geben diese Zahl so hoch wie 90% an. Also, es ist wichtig für die meisten Menschen, die mehr Magnesium bekommen, als sie gerade bekommen, egal ob sie auf der Keto-Diät stehen oder nicht.

Für Keto Dieter ist Magnesium besonders wichtig. Während der ersten Umstellung auf Keto kann der Magnesiumspiegel reduziert werden, da Ihr Körper Wasser eliminiert. Später im Keto-Lebensstil bleibt Magnesium wichtig - besonders seit vielen Lebensmittel mit hohem Magnesiumgehalt sind nicht keto-freundlich.

Wie nehme ich Magnesium?

Magnesium kommt in Kapseln und Tabletten und ist in einer Reihe von verschiedenen Formen erhältlich. Magnesiumoxid gehört zu den häufigsten, hat aber auch die niedrigste Bioverfügbarkeit. Für beste Ergebnisse, wählen Sie eine Magnesium-Ergänzung, die eine Mischung von Formen verwendet, und nicht nur Magnesiumoxid.

Darüber hinaus sollte Magnesium täglich mit Nahrung idealerweise eingenommen werden. Versuche nicht zu nehmen Magnesium- und Kalziumzusätze zur gleichen Zeit, da sie um Absorption konkurrieren können. Die Dosierungsempfehlung für Magnesium reicht von 310mg bis 420mg pro Tag, abhängig von Alter und Geschlecht.

Magnesium Nebenwirkungen

Im Allgemeinen sind Magnesium-Ergänzungen sicher, solange sie wie angegeben eingenommen werden. Die häufigsten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Magnesium ergänzt sind Übelkeit, Durchfall und Krämpfe. Magnesium kann auch interagieren mit bestimmten MedikamentenSprechen Sie also mit Ihrem Arzt, wenn Sie verschreibungspflichtige Arzneimittel einnehmen.

10 Beste Magnesium Supplements


Vitamin-D

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein wichtiger Nährstoff für eine Vielzahl von Funktionen im Körper. Es wird manchmal als "das Sonnenschein-Vitamin" bezeichnet, weil unsere Haut tatsächlich Vitamin D erzeugt, wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Viele Menschen bekommen nicht genug Vitamin D von der Sonne und von (begrenzten) Nahrungsquellen des Vitamins, so viele entscheiden sich, ihre Aufnahme mit Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen.

Wie Vitamin D bei Keto helfen kann

Vitamin D hilft dem Körper, Kalzium aufzunehmen und hilft so, die Knochen zu stärken. Es ist auch sehr wichtig für die Muskelgesundheit, das Immunsystem, Herz-Kreislauf-Gesundheitund psychische Gesundheit. Für viele Menschen können Vitamin-D-Präparate helfen, abzuwehren Seasonal Affective Disorder, die weltweit Millionen betrifft.

Für Keto Dieter ist die Wahrscheinlichkeit, nicht genug Vitamin D zu bekommen, im Vergleich zur durchschnittlichen Person leicht erhöht. Dies ist, weil viele kohlenhydratreiche Lebensmittel, wie Getreide, Brot und Milch, mit Vitamin D angereichert sind. So erhalten viele Menschen einen signifikanten Anteil ihres Vitamin D aus kohlenhydratreiche Lebensmittel, und Keto-Diätetiker müssen möglicherweise zu ergänzen, um zu ergänzen der Unterschied. Es ist auch relativ üblich zu sein Mangel an Vitamin D, unabhängig von Ihrer Ernährung.

Wie man Vitamin D nimmt

Vitamin D kann durch direkte Sonneneinstrahlung erhalten werden - obwohl man bedenken sollte, dass ungeschützte Sonneneinstrahlung kann erhöhen das Risiko von Hautkrebs. So empfehlen die meisten Experten, dass Sie den größten Teil Ihres Vitamins D von der Diät und / oder den Ergänzungen erhalten. Dort sind einige Lebensmittel, die Vitamin D enthalten, aber wenn Sie nicht viel Fisch essen, können Sie Schwierigkeiten haben, genug von der Diät allein zu bekommen.

Vitamin-D-Präparate kommen in D2- oder D3-Form - D3 wird typischerweise als die wirksamere Option empfohlen. Die Nationalen Gesundheitsinstitute empfehlen eine Einnahme von mindestens 600iu von Vitamin D pro Tag. Die meisten Ergänzungen enthalten jedoch weit mehr als das, oft in der 2,000 zu 5,000iu-Bereich.

Die offizielle sichere Obergrenze ist 4,000iu für Erwachsene - aber Examine.com Notizen dass die in Studien beobachtete sichere Obergrenze bis 10,000iu reichte. Die meisten Menschen werden mit 2,000iu oder so am Tag in Ordnung sein.

Vitamin-D-Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßer Einnahme verursacht Vitamin D normalerweise keine Nebenwirkungen. Bei manchen Menschen können jedoch Müdigkeit, Schwäche, Appetitlosigkeit und Müdigkeit auftreten. Die langfristige Anwendung von hochdosierten Vitamin-D-Präparaten kann ernstere Nebenwirkungen verursachen.

10 Beste Vitamin D Ergänzungen


Omega-3

Was sind Omega- 3?

Omega-3-Fettsäuren sind gesunde Fette, die für die ordnungsgemäße Funktion unseres Körpers unerlässlich sind. Wir können keine Omega-3s in unserem Körper synthetisieren, also müssen wir sie aus unserer Ernährung beziehen. Omega-3, nämlich DHA und EPA, werden vor allem in fettem Fisch gefunden. Wenn Sie viel Fisch essen, bekommen Sie wahrscheinlich genug von diesen nützlichen Fetten. Wenn nicht, können Sie eine Omega-3 / Fischöl-Ergänzung zu Ihrer Ernährung hinzufügen.

Wie Omega-3 bei Keto helfen kann

Omega-3 Fettsäuren haben a Tonnen von gesundheitlichen Vorteilen. Sie können helfen, die Triglyceridspiegel zu senken, insbesondere für diejenigen auf einer Keto-Diät nach diese 2015-Studie. Niedrigere Triglyzeridspiegel können helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Auch viele Keto-Diätetiker treiben es gerne und Fischöl kann auch helfen Muskelkater zu reduzieren nach harten Workouts.

Omega-3 kann auch bei Arthritis, Depressionen, Asthma, ADHS und mehr helfen. Die meisten Menschen bekommen nicht genug von diesen wichtigen Fetten allein. Sie können in der gleichen Situation sein, es sei denn, Sie essen viele Meeresfrüchte.

Wie nehme ich Omega 3's?

Omega-3 kann in verschiedenen Ergänzungen gefunden werden. Am beliebtesten sind Fischöl und Krillöl. Standard Fischöl Ergänzungen enthalten in der Regel etwa 1,000mg Fisch Öl pro Portion, die in der Regel um 180mg von EPA und 120mg von DHA liefert. Omega-3 Ergänzungen können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, aber die meisten Menschen bevorzugen es, es mit einer Mahlzeit zu nehmen.

Omega-3 Nebenwirkungen

Verdauungsstörungen, Gas und Fisch Atem sind häufige Nebenwirkungen von Omega-3 Pillen. Andere Nebenwirkungen sind möglich. Normalerweise sind diese Effekte mild. Es kann helfen, die Ergänzungen mit einer Mahlzeit zu nehmen.

10 Beste Krill Öl Ergänzungen

10 Beste Fischöl Ergänzungen


MCT Öl

Was ist MCT Öl?

MCT steht für mittelkettiges Triglycerid. MCT fällt in die Kategorie "gesundes Fett", die in den letzten Jahren intensiv erforscht wurde. MCTs finden sich in Kokosnussöl, Palmöl und anderen, und heutzutage gibt es konzentrierte, reine MCT-Öle.

Wie MCT Öl mit Keto helfen kann

MCT ist ein Gesundheitsfett, das vom Körper schnell abgebaut und als Treibstoff genutzt werden kann. Auf der Keto-Diät, dient Fett als Hauptquelle für Kraftstoff für den Körper, und MCT-Öl ist eine gute Möglichkeit, etwas von diesem Kraftstoff zu erhalten, während Sie Ihren Körper mit gesunden Aminosäuren und Triglyceriden versorgen.

MCT Öl kann Ihnen vielleicht helfen unteres Körperfett by Verbesserung der Thermogenese und Fettoxidation. Es kann auch dazu beitragen, die Verdauung zu verbessern und Energie zu steigern, obwohl diese Effekte mehr Forschung benötigen.

Wie nehme ich MCT-Öl?

MCT-Öl kann einfach mit dem Löffel genommen werden, zu Smoothies und anderen Lebensmitteln hinzugefügt oder in Getränke gemischt werden. Viele Leute mischen es gern in ihren Morgenkaffee. Die meisten Hersteller empfehlen, 1 tbsp jeweils bis zu 3 pro Tag zu nehmen.

MCT Öl Nebenwirkungen

MCT-Öl kann Erbrechen, Durchfall, Magenverstimmung, Übelkeit und Reizbarkeit verursachen. Wenn Sie Nebenwirkungen haben, können Sie versuchen, das Öl mit Lebensmitteln zu nehmen, um die negativen Auswirkungen zu minimieren.

10 Beste Kokosnussöl-Produkte


Faser

Was ist Faser?

Ballaststoffe sind eine Form von Kohlenhydraten, die in Pflanzen vorkommen, die nicht vollständig verdaut oder abgebaut werden können. Es ist natürlich in Hülsenfrüchten, Hafer, Getreide und mehr gefunden. Faser hilft bei der Verdauung und hilft dem Körper unter anderem, den Stuhlgang zu normalisieren. Die meisten Menschen bekommen nicht genug Ballaststoffe in ihrer Ernährung, so dass Faserergänzungen ebenfalls verfügbar sind.

Wie Faser kann mit Keto helfen

Ballaststoffe sind wichtig für alle, aber besonders wichtig für diejenigen, die eine Keto-Diät einhalten müssen. Dies ist weil viele der beste Faserquellen sind Dinge wie Vollkornprodukte, Hafer und Bohnen - die zu viele Kohlenhydrate haben, um ein großer Teil der Keto-Diät zu sein. Daher erhalten diejenigen auf einer Keto-Diät eher nicht genug Ballaststoffe in ihrer Ernährung.

Faser hat a breite Palette von Vorteilen. Es ist wichtig für die Gesundheit des Verdauungstraktes, die Gleichmäßigkeit des Stuhlgangs, Blutdruck, Insulinempfindlichkeit und mehr. Es kann auch helfen Senken Sie das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und andere gesundheitliche Bedenken. Daher ist es eine gute Idee zu versuchen, mehr Ballaststoffe in Ihrer Ernährung zu bekommen, unabhängig davon, ob Sie Keto sind oder nicht.

Wie man Faser nimmt

Ballaststoffe können natürlich durch Nahrungsquellen gewonnen werden. Wenn das nicht genug ist, können pulverisierte Faserergänzungen helfen. Dies sind in der Regel geschmacklose, geruchlose Pulver, die in Wasser und andere Getränke gemischt werden können - oder auch nur auf Lebensmittel gestreut werden. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um die besten Ergebnisse zu erzielen, und achten Sie darauf, wie viel Ballaststoffe Sie von Ihrer normalen Ernährung erhalten. Wenn Sie neu in der Faser sind, möchten Sie vielleicht mit einer kleinen Menge beginnen und langsam die Dosis im Laufe der Zeit erhöhen.

Sie können auch Ihre Ballaststoffaufnahme mit bestimmten erhöhen ballaststoffreiche, kohlenhydratarme Lebensmittel. Einige Paradebeispiele sind Chiasamen und Leinsamen.

Faser Nebenwirkungen

Wenn es in den richtigen Mengen eingenommen wird, verursacht Faser normalerweise nicht viele Nebenwirkungen - obwohl Gas und Magenkrämpfe relativ häufig sind. Zu viel zu nehmen kann zu Verstopfung und anderen Magen-Darm-Problemen führen.

Zu viel Ballaststoffe, die nicht vollständig in mindestens 8 Unzen Wasser aufgelöst worden ist, kann auch gefährlich sein. In einigen Fällen kann ungelöste Faser in der Kehle aufquellen und Erstickung verursachen.

10 Beste Faserergänzungen

10 Beste Chiasamenprodukte

10 Beste Leinsamenprodukte


Ketone

Was sind Ketonextrakte?

Ketone Ergänzungen enthalten exogene Ketone, die Ketone in einem Labor statt in Ihrem Körper hergestellt werden. Diese synthetischen Ketone versuchen, die natürliche Funktion von Ketonen im Körper nachzuahmen, die Energie liefern sollen, wenn sich der Körper im Zustand der Ketose befindet.

Wie Keton Ergänzungen mit Keto helfen können

Ketone Ergänzungen sind so konzipiert, dass Sie Ketose schneller als üblich bekommen. Daher können sie für Menschen nützlich sein, die neu in der Keto-Diät sind, oder diejenigen, die aus dem einen oder anderen Grund aus der Ketose herausfallen. Einige Keto-Athleten verwenden auch exogene Ketone, um vor dem Training einen schnellen Energieschub zu erzielen.

Beachten Sie, dass exogene Ketone Ergänzungen sehr neu sind. Sie wurden in klinischen Studien nicht ausreichend untersucht, und viele wurden überhaupt nicht untersucht. Während sie erscheinen Ähnlich wie Ketone, die im Körper produziert werden, haben wir keine endgültigen Beweise, um diese Behauptung zu stützen.

Wie man Ketone ergänzt

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für das Produkt, das Sie verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Dies ist eine neue Klasse von Ergänzungen, daher gibt es keine offiziellen Empfehlungen von Gesundheitsbehörden. Vorsicht ist geboten, besonders bei längerem Gebrauch. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie Ketonextrakte einnehmen.

Ketone Nebenwirkungen

Die Erforschung der Nebenwirkungen von exogenen Ketonen ist sehr begrenzt. Die meisten Menschen berichten nicht über Nebenwirkungen, aber diese Berichte sind anekdotisch. Bei diesen Produkten ist mehr Forschung erforderlich.


Grünen

Was sind grüne Ergänzungen?

Grüne Ergänzungen sind Gesundheitsprodukte, die pulverisierte Grüns enthalten. Normalerweise enthalten sie eine Mischung aus Gemüse, oft einschließlich Grünkohl, Spirulina, Brokkoli, Spinat, Chlorella und viele andere Grüns. Sie enthalten auch oft pulverisierte Früchte und Gemüse, die faserreich sind.

Wie Greens mit Keto helfen können

Grüne Produkte bieten eine einfache Möglichkeit, eine Vielzahl von Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Sie enthalten auch typischerweise sehr wenig Kohlenhydrate und eine gute Menge an Ballaststoffen. Ein hochwertiges Grünfutter enthält eine große Auswahl an nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen aus natürlichen Nahrungsquellen. Es gibt einige Beweise dafür Vollwertkost ist eine überlegene Vitaminquelle im Vergleich zu Multivitaminen.

Darüber hinaus kann es manchmal für Keto-Diätetiker schwierig sein, alle Mikronährstoffe, die sie benötigen, aus der Nahrung allein zu erhalten, aufgrund der Beschränkung der Kohlenhydrataufnahme. Grüne Ergänzungen können diese Lücke füllen.

Wie man grüne Ergänzungen nimmt

Grüne Ergänzungen kommen in Pulverform oder weniger oft in vorgefertigten Kapseln. Normalerweise ist es am besten, sie zu einem Smoothie zu mischen. Sie haben im Allgemeinen einen sehr erdigen Geschmack, den manche Leute zuerst als unangenehm empfinden.

Was die Dosierung betrifft, ist jedes Produkt anders - daher ist es am besten, den Anweisungen des Herstellers zu folgen.

Grüne Nebenwirkungen

Da diese Produkte in der Regel eine breite Palette von Inhaltsstoffen enthalten, sind Nebenwirkungen durchaus möglich. Jede einzelne Zutat hat das Potenzial, Nebenwirkungen zu verursachen. Wenn Sie also ein Produkt mit 20 + verschiedenen Inhaltsstoffen einnehmen, sind die Chancen relativ hoch.

Damit sind die meisten gemeldeten Nebenwirkungen mild. Magenverstimmung und Gas sind vielleicht am häufigsten. Allergische Reaktionen sind immer möglich, aber selten. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge die ersten Male, die Sie das Produkt verwenden, bevor Sie zu einer vollständigen Portion gehen.

10 Beste grüne Ergänzungen


Final Thoughts

Ergänzungen sind nicht unbedingt notwendig, um Erfolg mit der Keto-Diät zu finden, aber sie können sicherlich helfen. Einige sind während des anfänglichen Übergangs in Keto am nützlichsten, während andere für die regelmäßige Verwendung während der Diät vorteilhaft sein können.

Eine letzte Sache zu beachten ist, dass viele Ergänzungen nicht unbedingt für sehr lange Zeit genommen werden sollen. Wenn Sie Keto als Lebensstil gewählt haben und planen, die Diät in absehbarer Zukunft zu befolgen, lohnt es sich, einen Termin mit einem Arzt oder Ernährungsberater zu vereinbaren. Dort können Sie Ihre Ernährung, eventuelle Nahrungsergänzungen usw. besprechen und auf alle Bedenken eingehen, die Sie möglicherweise haben.

Einige traditionelle westliche Ärzte zögern vielleicht, die Keto-Diät zu empfehlen, also seien Sie sich dessen bewusst. Vielleicht finden Sie mehr Erfolg mit einem spezialisierten Ernährungsberater, Heilpraktiker usw.

Rick Grimes

Geschrieben von Rick Grimes

Rick ist ein ehemaliger D1 Athlet und eine aktuelle Fitness-Nuss mit über 10 + Jahren in der Gesundheits- und Fitnessbranche. Nachdem er seinen Bachelor-Abschluss gemacht hatte, widmete er sich der präzisen, präzisen und recherchierten Information der Bodybuilding-Branche. Wenn er nicht supps recherchiert, kannst du ihn finden Quora Zurückgeben an die Gemeinschaft.