10 Beste Ergänzungen für Frauen zu beachten

Best-Ergänzungen-für-Frauen-zu-nehmen

Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel können Frauen besonders zugute kommen, wenn sie in den Bereichen, in denen sie am meisten benötigt werden, gesundheitliche Unterstützung leisten. Die besten Ergänzungsmittel für Frauen können sicherstellen, dass Frauen genug essentielle Nährstoffe zu sich nehmen, für die sie biologisch anfällig sind, wie Eisen.

die Gesundheit der Frau in der heutigen Welt für die Unterstützung, wo die meisten von uns sind MikromangelhaftErgänzungen können ein Teil der Gesundheit einer Frau sein. Ergänzungen für Frauen sind Gesundheitsprodukte, die Zutaten mit einer breiten Palette von Vorteilen, wie die Unterstützung von gesunden bieten Knochen, Darm-Gesundheit und die Verbesserung der Schwangerschaften, die alle auf wichtige Mikronährstoffe angewiesen sind, die wir konsumieren sollen.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme können Frauen erleben

Frauen müssen oft ein wenig Mikro Unterstützung für bestimmte Bereiche des Gesundheitswesens. Zu diesen Bereichen gehören Knochenmasse, die Magen-Darm-System, und das Fortpflanzungssystem, unter anderem. Es enthält auch Blut und Kreislaufsystem. Frauen haben ein höheres Risiko für Eisenmangeloder Anämie wegen des Blutverlustes, den sie aus der Menstruation bekommen. Effektive Frauenpräparate können diese Probleme angehen.

  • Niedrige Knochendichte - Frauen haben ein höheres Risiko, OsteoporoseOder Knochenverlust, als Männer. Dies gilt insbesondere für Frauen im Alter von über fünfzig aufgrund der Tatsache, dass Knochenverlust nach den Wechseljahren auftritt. Einer von zwei Frauen Wer über fünfzig Jahre alt ist, wird im Laufe seines Lebens an einer Osteoporose leiden.
  • Eisenmangel - Eisenmangel oder Anämie, wird durch den Mangel an ausreichender Mengen an Eisen im Blut verursacht. Es kann durch eine Reihe von Ursachen haben, Blutverlust, innere Blutungen, einschließlich, und die Unfähigkeit, Eisen zu absorbieren. Frauen sind zu einem höheren Risiko von Anämie aufgrund der Tatsache, dass sie jeden Monat Blut durch die Menstruation verlieren. Die Symptome der Anämie sind Schwäche, Müdigkeit, Schwindel, Atemnot, blasse Haut, schneller Herzschlag, brüchige Nägel, und vieles mehr.
  • Magen-Darm-Probleme, - Frauen neigen dazu, eine zu haben, langsamere Rate der Magenentleerung als Männer. Das bedeutet, dass in der Regel, Nahrung in den Darm langsamer in einer Frau, als bei einem Mann betritt. Dies trägt zu Problemen mit Blähungen, Völlegefühl und Übelkeit. Menstruation erhöht sich auch eine Frau die Fälle von Magen-Darm-Beschwerden aufgrund von Krämpfen und hormonelle Veränderungen. Frauen neigen dazu, mehr Verdauungsprobleme haben als Männer wegen die hormonellen Veränderungen, die sie erleben während ihrer gesamten Lebensdauer des Menstruationszyklus, Schwangerschaft und Menopause.
  • Ermüden - Es gibt zahlreiche Probleme, die Müdigkeit verursachen und einige von ihnen sind häufiger bei Frauen als bei Männern. Vitamin-D-Mangel trägt zu chronischen Müdigkeitsproblemen bei. Probleme mit der Schilddrüse, einer Drüse, die Hormone produziert, die regulieren, wie Ihr Körper Energie verbraucht, sind häufiger bei Frauen als bei Männern. Schilddrüsenprobleme sind eine der Hauptursachen für Müdigkeit. Frauen können ein höheres Risiko für Herzkrankheiten haben, die Ermüdung verursachen; die American Heart Association Berichte dass "fast doppelt so viele amerikanische Frauen an Herzkrankheiten, Schlaganfällen und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen als an allen Krebsarten sterben." Andere Ursachen für Müdigkeit sind Anämie, Schlafapnoe, Depression und Schlafmangel.
  • Migräne - Die Migräne Research Foundation heißt es, dass "Migräne sind ein gesundheitliches Problem der Frauen." Von 38 Millionen Migränepatienten, 28 Millionen sind Frauen! Frauen leiden auch unter Migräne dreimal so häufig wie Männer, und sie erfahren mehr und mehr episodischen Schmerzen. Migräne sind oft mit der Menstruation, hormonelle Empfängnisverhütung, Menopause und Schwangerschaft.
  • Stress - Gemäß eine Studie der Leitung von der University of CambridgeFrauen sind fast doppelt so stark wie Männer. Angststörungen sind auch häufiger bei Frauen, und Frauen, die jünger als 35 sind, sind überproportional von Stressstörungen wie Angst betroffen. Stress kann durch zahlreiche Dinge außerhalb Ihrer Kontrolle verursacht werden, aber es ist auch eng mit Ihrer Gesundheit verbunden.
  • Gewichtszunahme - Frauen haben natürlich langsamer Stoffwechsel weil sie weniger aktive metabolische Masse auf ihren Körper als Männer. Dies bedeutet, dass es für Frauen leichter, Gewicht zu gewinnen, und für sie schwieriger, Gewicht bei Männern im Vergleich zu verlieren!

10 Ergänzungen für Frauen zu prüfen

Frauen können von speziellen Nahrungsergänzungen profitieren, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel bieten Frauen unterschiedliche Vorteile. Daher ist es wichtig, über ihre Vorteile zu erfahren.


Multivitamine

Was sind Multivitamine?

Multivitamine sind eine kompakte Kombination verschiedener essentieller Vitamine und Mineralstoffe. Die meisten Multivitamine gehören die B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K, Kalium, Jod, Borat, Selen, Zink, Calcium, Magnesium, Mangan, Molybdän, Beta-Carotin und Eisen.

Wie Multivitamine Frauen helfen können

Multivitamine können helfen sicherzustellen, dass Ihr Körper die wesentlichen Vitamine und Mineralien erreicht, die durch Ihre Diät zur Verfügung gestellt werden sollen. Die Vielzahl der Nährstoffe, die sie zur Verfügung stellen, wirken zusammen, um die Funktionen und Prozesse des Körpers zu unterstützen. Einige Multivitamine sind speziell auf Frauen zugeschnitten und versorgen sie mit Nährstoffen, die für den weiblichen Körper wohltuender sind. Manchmal liefert die Ernährung einer Frau nicht jeden einzelnen Mikronährstoff, den sie für ihre täglichen Ernährungswerte benötigt.

Wie man Multivitamine

Bei einem Multivitamin ist in der Regel bereits etwas Kalzium vorhanden, so dass eine Ergänzung von Kalzium und gleichzeitig ein Multivitamin häufig nicht notwendig ist. Sie sollten in der empfohlenen Dosis eingenommen werden, um Vitamin-Überdosierungen zu vermeiden, und können zu jeder Tageszeit mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Multivitamin-Nebenwirkungen

Einige häufige Nebenwirkungen von Multivitaminen sind leichter Durchfall, Übelkeit und Magenverstimmung. Schwerere Nebenwirkungen sind möglich, aber nicht üblich.

Top 10 Multivitamine für Frauen


Leinsamen

Was ist Flaxseed?

Leinsamen, Auch bezeichnet als Leinsamen wurde in Babylon so früh wie 3000 BC kultiviert Es in Lebensmitteln verwendet wird heute wie Cracker, Haferflocken, und Waffeln. Leinsamen ist sogar Hühner zugeführt, um die Menge an gesunden Omega-3 Fettsäuren in ihre Eier zu erhöhen. Diese Samen wachsen in der Flachspflanze, die wie ein Getreide angebaut wird und für Bettwäsche zu machen. Leinsamen-Öl kann als Ergänzung extrahiert werden und als Finish für Holz verwendet. Es ist reich an Lignane, Omega 3 ist und Ballaststoffe.

Wie Flaxseed hilft Frauen

Leinsamen ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Lignane (die pflanzliche Östrogen enthalten), starke Antioxidantien und Ballaststoffe.

Wie Take Flaxseed

Leinsamen kann in seiner rohen Form, Pulverform oder in Öl Form genommen werden. In Kapselform ist diese Ergänzung sehr bequem zu nehmen. Hinzufügen von Leinsamen zu Lebensmitteln ist eine weitere gute Möglichkeit, die Ergänzung zu nehmen. Flaxseed macht eine große Bereicherung für Haferflocken, Müsli, Joghurt, Apfelmus oder Backwaren. Leinsamen Pulver und Leinöl sind eine große Bereicherung für Smoothies.

Flaxseed Nebenwirkungen

Einige häufige Nebenwirkungen sind: erhöhter Stuhlgang, Blähungen, Bauchschmerzen, Verstopfung und Durchfall.

Top 10 Flaxseed Supplements


Grüner Tee Extrakt

Was ist Grüner Tee-Extrakt?

Grüner Tee-Extrakt stammt aus der Teepflanze oder Camellia sinensis. Grüner Tee wird aus den Blättern, Knospen und Stängeln der Pflanze, die durch Dämpfen und Braten der Blätter zubereitet werden und dann getrocknet werden. Dieser Prozess produziert grünen Tee und konserviert die Antioxidantien und Polyphenole im Tee. Grüntee-Extrakt wird aus der Camellia sinensis-Pflanze gewonnen und nutzt die gesundheitsfördernden Eigenschaften von grünem Tee als Nahrungsergänzung.

Wie Grüner Tee Extrakt Frauen helfen kann

Grüner Tee-Extrakt hat die gesundheitlichen Vorteile der Teepflanze, weil grüner Tee eher gedämpft als geröstet wird. Dies bewahrt die Nährstoffe und Antioxidantien.

Wie Take Grüner Tee-Extrakt

Grüner Tee Extrakt kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Weil es Koffein enthält, kann es eine Diarrhö sein, und so wird viel Wasser trinken empfohlen.

Grüner Tee-Extrakt Nebenwirkungen

Grüner Tee-Extrakt kann einige Nebenwirkungen durch Koffein verursachen, obwohl es möglich ist, entkoffeinierter grüner Tee-Extrakte zu finden. Nebenwirkungen aufgrund von Koffein sind Angst, Schlafstörungen, usw.

Top 10 Grüner Tee-Extrakt Produkte


Probiotika

Was sind Probiotika?

Probiotika sind lebende Bakterien, die für Ihre Gesundheit des Verdauungssystems sind gut. Dies sind die "guten" Bakterien, die natürlicherweise im Darm auftreten, und helfen, den Körper zu brechen Essen und die Aufnahme von Nährstoffen. Es gibt verschiedene Arten von Probiotika. Diese beinhalten:

Lactobacillus - Diese Form von probiotischen wird in Joghurt und fermentierten Lebensmitteln gefundenund ist eines der häufigsten Probiotika.

Bifidobacterium - Diese Form von Bakterien findet sich in einigen Milchprodukten.

Wie Probiotika Frauen helfen können

Probiotika behandeln Magen-Darm-Probleme, die Frauen häufiger betreffen. Probiotika gleichen das Verdauungssystem aus, indem sie schlechte Bakterien, Hefen und Pilze verdrängen. Sie produzieren Vitamin B12, Butyrat und Vitamin K2, sowie stimulieren Sekretion von IgA und regulatorischen T-Zellen.

Wie zu nehmen Probiotika

Die beste Zeit, um ein Probiotikum zu nehmen, ist mit einer Mahlzeit. Da sie eine lebende Kultur sind, gedeihen sie in warmen, feuchten und nahrhaften Umgebungen. Die meisten Probiotika finden sich in Form von Pillen und Kapseln - Sie sollten nur den Anweisungen auf der Verpackung folgen. Einige Probiotika müssen gekühlt werden.

Probiotische Nebenwirkungen

Die Einnahme hoher Probiotika kann zu Durchfall führen.

Top 10 Probiotische Nahrungsergänzungsmittel


Vitamin-D

Was ist Vitamin D?

Vitamin-D ist ein fettlösliches Vitamin das ist nicht in vielen Lebensmitteln gefunden, aber endogen produziert, wenn UV-Strahlen von der Sonne auf die Haut treffen. Dies bedeutet, dass Sonnenlicht die Synthese von Vitamin D im Körper fördert. Da Vitamin D in Nahrungsmitteln nicht leicht zu finden ist und in der Regel durch Sonneneinstrahlung im Körper aktiviert wird, besteht für viele Menschen, einschließlich Frauen, das Risiko eines Vitamin-D-Mangels.

Wie Vitamin D Frauen helfen kann

Die Einnahme von Vitamin D kann Frauen manchmal helfen, die unerwünschten Auswirkungen eines Vitamin-D-Mangels abzuwehren.

Wie man Nehmen Sie Vitamin D

Vitamin D wird passiv im Dünndarm resorbiert, daher spielt es keine Rolle, ob Sie es mit oder ohne Nahrung einnehmen. Sie können es auch jederzeit am Tag einnehmen und es bietet Ihnen immer noch die gleichen Vorteile. Die Einnahme der effektiven Dosierung ist der wichtigste Faktor.

Vitamin D Nebenwirkungen

Wenn Sie zu viel Vitamin D einnehmen, können Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit usw. auftreten.

Top 10 Vitamin-D-Präparate


Omega 3 und Fischöl

Was ist Omega 3?

Omega 3 Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, was bedeutet, dass sie von der Diät verbraucht werden müssen. Der Körper kann sie nicht machen, aber er braucht sie. Es gibt einige Lebensmittel, die in Omega 3 Fettsäuren höher sind als andere, wie Fisch, Nüsse, Leinsamen, einige Gras gefütterte tierische Fette und pflanzliche Öle. Es gibt drei Arten von Omega 3; abgekürzt zu EPA, ALA und DHA.

Was ist Fischöl?

Fischöl ist buchstäblich Öl aus einem Fisch. Es kann durch den Verzehr von Fisch oder Ergänzungen von konzentriertem Fischöl gewonnen werden. Einige Fische sind natürlich reicher an Ölen als andere. Diese Fische sind Makrele, Hering, Thunfisch, Lachs und andere. Fischöl enthält eine hohe Konzentration an Omega 3 Fettsäuren und ist eine große Quelle von Omega 3 ist.

Wie zu nehmen Fischöl und Omega 3

Fischöl und Omega 3 sind leichter verdaulich und absorbiert, wenn sie zu den Mahlzeiten eingenommen werden, aber es kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden

Nebenwirkungen von Fischöl und Omega 3

zu viel Einnahme von Fischöl kann Nebenwirkungen verursachen wie Aufstoßen, Übelkeit, weicher Stuhl, Sodbrennen und Hautausschlag.

Top 10 Fischtranergänzungen

Top 10 Krillöl Supplement


Vitamin B

Was ist Vitamin B?

Vitamin B sind eine Gruppe von Vitaminen, die der Funktion bestimmter Enzyme im Körper wesentlich sind und zusammen zu finden sind. Dazu gehören Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin, (B3), Pantothensäure (B5), Pyridoxin (B6), Biotin (B7), Folsäure (B9) und Cyanocobalamin (B12). Wenn sie alle zusammen sind, werden sie bezeichnet als Vitamin B-Komplex. Alle diese Vitamine helfen bei der Umwandlung Nahrung in Energie.

Wie Vitamin B Frauen helfen kann

Vitamin B-Komplex-Adressen viele der gesundheitlichen Probleme, die Frauen für biologisch gefährdet sind. Jeder B-Vitamin hat einzigartige Vorteile, und zusammen sind sie eine gute Ergänzung für Frauen.

Wie man Nehmen Sie Vitamin B

Dieses Vitamin kann zu jeder Tageszeit mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Nebenwirkungen von Vitamin B

Allergische Reaktionen sind möglich, insbesondere wenn große Dosen konsumiert werden.

Top 10 Vitamin B1 Supplements

Top 10 Vitamin B2 Supplements

Top 10 Vitamin B6 Supplements

Top 10 Vitamin B12 Supplements

Top 10 Vitamin B-Komplex Ergänzungen


Kalzium mit Magnesium

Was ist Calcium?

Calcium ist das häufigste Mineral im Körper und ist notwendig für die Gesundheit in viele Möglichkeiten. Es ist erforderlich für die Vasodilatation und die Gefäßkontraktion, wodurch es für die Blutzirkulation wichtig ist.

Was ist Magnesium?

Magnesium ist ein Mineral, das für eine Vielzahl von biochemischen Reaktionen benötigt wird, wie Proteinsynthese, Blutzuckerregulation, Muskel- und Nervenfunktion, Glykolyse und mehr.

Wie zu nehmen Calcium und Magnesium

Calciumcarbonat muss mit der Nahrung eingenommen werden, aber Calciumcitrat kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Magnesium erfordert die Aufnahme von Magensäure und wird am besten auf nüchternen Magen eingenommen.

Calcium und Magnesium Nebenwirkungen

Calcium kann geringfügige gastrointestinale Nebenwirkungen von Blähungen oder Gas verursachen. Magnesium kann bei bestimmten Personen Nebenwirkungen hervorrufen, einschließlich Magenverstimmung, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen.

Top 10 Calcium Supplements

Top 10 Magnesium Supplements


Vitamin C

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist ein essentielles Vitamin in einer Vielzahl von Obst und Gemüse. Es ist auch eines der am häufigsten eingenommenen Ergänzungsmittel und ist für seine antioxidativen und immunstärkenden Wirkungen bekannt.

Wie Vitamin C Frauen helfen kann: Vitamin C ist wichtig für das Wachstum und die Reparatur von Zellen im Körper und ist wichtig für die Gesundheit des Immunsystems. Es ist in Brokkoli, Zitrusfrüchten, Tomaten und mehr gefunden. Es ist ein Antioxidans und es wird auch verwendet, um Proteine ​​zu verdauen.

Wie man Nehmen Sie Vitamin C

Vitamin C kommt in der Regel in Pille oder Kapsel Form. Es ist auch in allen Bioladen, sowie viele andere Gesundheitsprodukte gefunden. Es kann zu jeder Zeit des Tages eingenommen werden, und kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Auch im Auge behalten, dass Sie wahrscheinlich bereits eine gute Menge an diesem Vitamin aufwendig, aufgrund seiner hohen Konzentrationen in Lebensmitteln und Gesundheitsprodukten.

Nebenwirkungen der Vitamin C

Bei manchen Menschen kann Vitamin C Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe und Kopfschmerzen verursachen.

Top 10 Vitamin C-Präparate


Bügeleisen

Was ist Eisen?

Eisen ist ein Mineral, das zur Produktion von Hämoglobin in den Blutkreislauf erforderlich ist. Hämoglobins mit Sauerstoff, den Körper durch Sauerstoff aus der Lunge in das Blut transportiert wird. Eisen ist auch ein Teil von Proteinen und Enzymen, und verwendet für die Speicherung und Verwendung von Sauerstoff in den Muskeln. Eisen wird in bestimmten Mengen benötigt, denn wenn der Körper zu wenig Eisen hat, wird es eine Bedingung Anämie genannt entwickeln. Wenn der Körper zu viel Eisen hat, wird es eine Bedingung Hämochromatose entwickeln. Eisen kann natürlich in rotem Fleisch, Blattgemüse, getrocknete Früchte, Fisch, Geflügel und vieles mehr zu finden.

Wie Eisen Frauen helfen kann

Wusstest du das 80% der amerikanischen Bevölkerung, die geschätzt wird mit Osteoporose betroffen sein sind Frau? Frauen brauchen viel mehr Eisen als Männer, weil Frauen jeden Monat Blut verlieren. Eisen ist im Blutkreislauf, deshalb verlieren Frauen jeden Monat erhebliche Mengen an Eisen.

Wie zu nehmen Eisen

Eisen wird am besten auf nüchternen Magen vom Körper aufgenommen. Daher sollte Eisen zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden. Eisen sollte nicht innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme von Kalzium, Antazida oder Trinkmilch eingenommen werden.

Nebenwirkungen von Eisen

Bei normaler Dosierung, Nebenwirkungen von Durchfall und Verstopfung sind häufig. Bei hohen Dosen, andere Nebenwirkungen können Übelkeit und Erbrechen.

Schwerwiegende Nebenwirkungen sind selten, wenn entsprechende Dosen nehmen, aber sollte ein Arzt kontaktiert werden, wenn Sie ernste Nebenwirkungen auftreten.

Top 10 Eisenpräparate

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.